Ein Maximum an Flexibilität

Unsere modularen Systeme wachsen mit Ihren Produktionsanforderungen mit und bieten dadurch mehr Spielraum bei der Planung. Das dezentrale Steuerungskonzept ermöglicht es Ihnen, den Einstieg in die Automation mit autark arbeitenden Stand-Alone Modulen zu finden. Bei steigenden Stückzahlen, sich ändernden Qualitätsanforderungen oder erweiternder Produktionsschritte lassen sich die Module einfach und flexibel zu einer kompletten Automationslinie erweitern.

Genauso verhält es sich auch umgekehrt:

Kommt das Produkt an sein Lebenszyklusende, so wird nicht mehr die volle Produktionskapazität benötigt. Eine Ersatzteilproduktion, zum Beispiel, benötigt keine voll automatische Verpackung. Diese frei werdenden Module können, nach einer Anpassung der Produktberührenden Komponenten, in eine neue Produktionslinie integriert werden.