Geschichte

1974 Gründung

Richard Herbst gründete die HEKUMA, um den stetig wachsenden Bedarf an Einlege- und Entnahmeautomationseinheiten für die Kunststoffindustrie zu decken. Der Name leitet sich ab von „HErbst KUnststoff MAschinen"

1978 erster schneller Roboter

Entwicklung des ersten schnellen Roboters, um die Produktion von Audiokassetten zu automatisieren. Die Mitarbeiterzahl steigt von anfänglich 2 auf 11 Mitarbeiter.

1984 eigenes Werksgebäude

Richard Herbst errichtet das erste eigene Werksgebäude am heutigen Standort.

1984 erste Auslieferung ins Ausland

Nur 10 Jahre nach Gründung des Unternehmens wird die erste Anlage nach Frankreich geleifert. Noch im selben Jahr wurden Anlagen in Schweden und 1985 in Holland installiert.

1990 erste Komplettanlage

HEKUMA bringt die erste Komplettanlage für CD-Boxen auf den Markt.

1995 erste Petrischalen Anlage

HEKUMA startet die zukünftige Marktführerschaft für Petrischalen Automation

1995 & 1998 Verdopplung der Montagefläche

Durch Anbauten im heutigen Werk I wird die Montagefläche mehr als verdoppelt.

1999 128 Mitarbeiter

Durch eine stetige Entwicklung steigen nicht nur die Mitarbeiterzahl, sondern auch die angemeldeten Patente.

2000 elexis AG

Die elexis AG übernimmt das Unternehmen von Richard Herbst, der es ein Jahr später aus Altersgründen verlässt.

2002 IML

Durch die maßgebliche Beteiligung an der Entwicklung der IML Technologie, kann sich HEKUMA auf Anwendungen mit hohen Kavitätenzahlen spezialisieren.

2003 Entwicklung TIML

Aus der Erfahrung des IML streckt HEKUMA seine Fühler erfolgreich in den Bereich des Tiefziehens aus.

2006 ISO Zertifizierung

HEKUMA wird erstmals nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

2006 Blister Decoration

HEKUMA entwickelt und vermarktet Systeme für Blister Decoration (Post Mold Decoration)

2006 Service in USA

Installation des ersten Servicetechnikers in den USA

2007 weiteres Werk

Weitere Expansion durch den Bezug eines zweiten Werkes in unmittelbarer Nähe zum Stammwerk.

2009 Fokussierung

HEKUMA richtet sich gezielt auf die heutigen Kernmärkte Medizin- und Automobiltechnik sowie Konsumgüter aus.

2011 Vertrieb in China

HEKUMA eröffnet ein Vertriebsbüro in Shanghai

2014 40 Jubiläum

HEKUMA feiert im Sommer den 40sten Geburtstag mit seinen inzwischen rund 200 Mitarbeitern.