Kostenoptimierte Planung

Zeit ist Geld - Das gilt vor allem in der Produktion von hochvolumigen Artikeln, wie Einwegartikel in der Medizintechnik.

Durch den standardisierten Aufbau verkürzen sich die Montage- und Inbetriebnahmezeiten eines Produktionssystems. Dadurch kann die Anlage schneller in den Produktionslauf starten.

Zudem wird der notwendige Schulungsaufwand zum einen durch die intuitive Bedieneroberfläche, sowie durch das ganzheitliche und an allen modularen Systemen eingesetzte Bedienkonzept erheblich reduziert. Neben der kürzeren Schulungszeit nach der Inbetriebnahme bei Ihnen vor Ort, ergibt sich der Vorteil, dass der Bediener jedes modulare System von HEKUMA ohne weitere Schulung bedienen kann.