HEKUtube - Das Automationssystem für Blutröhrchen

 

Die meisten labormedizinischen Analysen werden mit Blut durchgeführt, wobei für Entnahme und Aufbereitung in der Regel Blutröhrchen aus Kunststoff verwendet werden. Demnach ist der Bedarf an Blutentnahmeröhrchen enorm. 

Unsere Hochleistungsautomation, die bis zu 100 Millionen vakuumierter Blutröhrchen im Jahr verarbeiten kann, ist für diese Verbrauchsmengen die perfekte Lösung. Das entwickelte HEKUtube-Konzept umfasst dabei sowohl ein Handlingssystem für Kunststoffröhrchen direkt aus der Spritzgussmaschine als auch eine Montageanlage mit Schüttgut verarbeitet bis zum fertigen Blutentnahmeröhrchen oder auch eine Kombination aus beiden Produktionslinien. Dabei werden sämtliche aktuellen Marktanforderungen an die Herstellung und Verarbeitung von Blutentnahmeröhrchen berücksichtigt.

Dank des modularen und flexiblen Anlagenaufbaus können viele Zusatzstoffe sowie Tubegrößen verarbeitet werden und Hersteller erhalten eine auf ihre Bedürfnisse angepasste Anlage.

 

Prozessschritte - Spritzguss-Automation:

Entnahmegreifer für 24, 48 oder 96
Kavitäten

Kamera-Prüfung "on-the-fly" (100% berührungslos) 

Handlingsroboter: Zykluszeit von ca. 6 Sek. (abh. von Produkt und Werkzeugauslegung)

Ablage in Transportbehälter

 

Prozessschritte - Montage-Automation:

Befüllung mit Separationsgel

Etikettieren

Benetzung mit verschiedenen Reagenzien (EDTA, Silica Clot, Sodium Citrate,...)

Integration verschiedener Verpackungssysteme

Zuführung von Stopfen, Vakuumierung und Verschließen der Röhrchen

Chargenverfolgung

Einsetzen in Verpackungsracks

 

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einsatz einer Testanlage für individuelle Produkte
  • vom Stand-alone-Betrieb bis zur vollautomatisierten Produktionslinie
  • Lieferzeit- und Kostenreduktion durch modularen Aufbau bei hohem Standardisierungsgrad
  • höchstes technisches Niveau
  • ausgezeichnete technische Verfügbarkeit
  • qualitativ hochwertiger Produktoutput
  • zuverlässige und langlebige Anlage
  • geringer Wartungsaufwand

 

Hier finden Sie unseren HEKUtube-Flyer zum Download.